WAS

Das sooperRADIO ist eine neue Sendung aus dem Umfeld des Veranstalterteams der Superbooth und wird auf freundliche Einladung im Rahmen des Programms von Radio Woltersdorf in Berlin und Potsdam in die Radios gesendet. Es geht um Elektronische Musik, den Synthesizer als Instrument und Spielgerät und dessen praktische Anwendung in allen Facetten.

Für jede Sendung laden wir mindestens eine Musikerin oder einen Musiker oder auch Herstellerinnen und Hersteller ins zum taktvollen Gespräch ein und unterhalten uns über ihre persönliche Arbeitsweise und die Leidenschaft zur Elektronischen Musik. Es wird auch Musik gespielt und es gibt regelmäßig Neuigkeiten über die Superbooth Veranstaltung.

Die zwei Stunden werden moderiert von Mareen und André, die neben den Künstlerinnen, Künstlern und dem Fachberater Thomas Kircher auch immer wieder Gastmoderatoren willkommen heissen möchten.
Überwiegend wird in der Sendung auf Deutsch gesprochen, aber je nach Studiogast kann auch mal gewechselt werden.

Wo

Über den Piratensender piradio.de, in der Sendezeit von Radio Woltersdorf von 17 – 19 Uhr alle acht Wochen an einem Donnerstag. Die nächsten Sendungen laufen am 3.6.2021 und am 29.7.2021.

WIE

Ihr könnt der Sendung im Radio zuhören, in Berlin auf 88,4 MHz oder in Potsdam auf 90,7 MHz oder per stream auf piradio.de

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Archiv

Sacha Ketterlin #1

Mareen und Andre stellen ihre neue Reihe vor: Das sooperRADIO.

In der ersten Sendung sprechen wir über ein paar Grundlagen der elektronischen Musik, ihre Vorzüge und die Abgrenzung zwischen Subkultureller und populärer Musik.

Was ist elektronische Musik überhaupt und was kann sie bewirken?

Zwei äußerst sympathische Studiogäste sind auch dabei. Der über die Grenzen Berlins hinaus geschätzte Experte Thomas Kircher wird uns zwei praktische Anwendungsbeispiele vorstellen und mit dem Musiker Sacha Ketterlin sprechen wir über seine Erfahrungen und Arbeitsweise und hören uns Musik von ihm an.

Wir freuen uns sehr auf die erste Sendung!

JakoJako und Sam Barker #2

In der zweiten Sendung im April sind JakoJako und Sam Barker zu Gast, die uns über ihre Art Musik zu machen erzählen und was sie damit auf technischer und emotionaler Ebene verbindet. Der technische Teil mit Thomas Kircher handelt diesmal von Halleffekten. Sam Barker erzählt von der Idee und Umsetzung eines eigenen Plate Reverbs und es gibt wie immer Soundbeispiele zum praktischen Verständnis.

Wer sich mehr über Sam Barker und seinen Plate Reverb informieren möchte, findet hier tiefergehende Infos:

Videoreihe vom Fact Magazin